Bezirksliga Spieltag 1: Herzogenaurach 2 — SSC Fürth 3

Gutes Wetter draußen – Schlechtwetterlage am Tisch

Voller Zuversicht nach der letzten Saison gingen wir an die Tische in Herzogenaurach. Angetreten waren Sven, Jakob und Marco.

Da es in Herzogenaurauch nur zwei Tische gibt, bestritten Jakob und Marco den ersten Teil. Eine gewissen Nervosität war bei Beiden zu sehen, war dieser Gegner in der letzten Saison doch in Nord1 und somit kannten wir die Spielstärke nicht.

Also Jakob gegen Jörg, Marco gegen Simon.
Marco und Simon fingen erst einmal an, sich vorsichtig heranzutasten. Viele Safetys und keine wirklich hohen Breaks waren zu sehen. Marco konnte den Frame bis zur respotet Black aufholen. Die Auslosung gewann Simon, der Marco anfingen ließ. Der Stoß die Schwarz an die linke Bande zu legen mißglückte anständig. blieb Schwarz doch mit dem dosierten Stoß 1cm vor der Fallkante der Mitteltasche liegen. Ärgerlich, und dann spielte Marco den zweiten Frame neben der Spur. Durch zu viel Ungenauigkeit klapperten viele knappe Bälle wieder aus den Taschen raus. 0:2 für Simon

Jakob erging es mit Jörg nicht anders. Jörg lag früh in beiden Frames in Führung, die er dann auch für sich entscheiden konnte.

Die nächste Begegnung war fast schon eine interne. Sven spielte gegen Niklas, der letzte Saison noch für uns spielte. Jakob spielte gegen Simon. Auch hier holte sich Herzogenaurach beide Spiele. Jedoch konnte Jakob sich steigern und Simon wenigsten einen Frame abluchsen.

Die letzte Begegnung war Sven gegen Jörg und Marco gegen Klaus. Auch diese Partie war fast ein Hausspiel, weil auch Klaus letzte Saison für uns spielte. Sven sah einfach kein Land, verlor die Partie. Marco und Klaus dagegen entwickelte sich zum einzig gewonnenen Spiel, so dass wir nicht zu Null abgezogen wurden.

Fazit: Niklas hat sich sehr gut gesteigert im Vergleich zur Vorsaison, Respekt und Hut ab! Mit Simon und Jörg haben wir zwei herausfordernde Gegner vor uns, auf die wir bis zum Rückspiel , dann bei uns im Club, hintrainieren sollten. Eine sehr lehrreiche Begegnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.